11.11.01 21:41 Uhr
 35
 

Hisbollah-Führer: " Tod den USA"

An einem Gedenktag der Märtyrer in Beirut wiegelte der Hisbollah-Führer Scheich Hassan Nasrallah die Massen zum Ruf 'Tod den USA' auf. Er kritisierte in einem scharfen Ton die amerikanische Vorgehensweise in der Zerschlagung des Terrorismus.

Nasrallah sagte, dass die USA weder die Befugnis haben über Gut und Böse zu entscheiden, noch das Recht haben 300 Zivilisten in Afghanistan zu töten.

Die Politik der USA und deren Handlungen werden zu einem Scheitern der gesamten USA führen sagte Nasrallah weiter.


ANZEIGE  
WebReporter: Waddel
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: USA, Tod, Führer, Hisbollah
Quelle: seite1.web.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Russland: Hype um Trump weicht der Ernüchterung
Niederlande: Sturm - Bruchlandung einer Passagiermaschine in Amsterdam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?