11.11.01 19:19 Uhr
 52
 

Reporter in Afghanistan angeschossen

In der Provinz Takhar auf einer Erhebung stehend, um die Kämpfe beobachten zu können, fühlte sich der Reporter relativ sicher, doch dann passierte es.

Laut Augenzeugen-Berichten wurde das Bein des Journalisten Gary Scurka durch eine Kugel verletzt, er schaffte es nachmittags ca. um 16.00 Uhr in eine Ortschaft zu gelangen.

Zur ärztlichen Versorgung brachte man ihn in das Krankenhaus von Koja Bahawuddin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Biggi0406
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Afghanistan, Reporter, Report
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampfthemen: Martin Schulz (SPD) ist für die Homoehe
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?