11.11.01 16:46 Uhr
 56
 

Die Taliban wurden immer noch nicht aus "Masar-i-Sharif" vertrieben

Die Taliban haben sich jetzt zur bereits seit 3 Tagen eingenommenen Stadt 'Masar-i-Sharif' geäußert. Nach Aussagen der Taliban soll der Flughafen noch nicht unter Kontrolle der Nordallianz sein.

Die Taliban leisten demnach immernoch potentiellen Widerstand gegen die afghanische Nordallianz. Donald Rumsfeld meinte am Sonntag, dass die Stadt zwar unter Kontrolle sei, aber vereinzelt noch Taliban und El-Kaida Anhänger nicht zur Ruhe kommen.

Laut Rumsfeld sei der Flughafen: 'nicht vollständig' gesichert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Taliban
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?