11.11.01 15:34 Uhr
 84
 

Xavier Naidoo gewinnt erneut gegen Moses Pelham

Das Oberlandesgericht Karlsruhe gab in einer Eilentscheidung erneut dem Sänger Xavier Naidoo Recht. Diesmal ging es um die Exklusiv-Rechte von Aufnahmen u.a. von Ben Becker und Erkan Aki im Streit gegen das Label '3 P' des Moses Pelham.

Bereits im April verwarf das selbe Gericht eine Klage von Pelham um Rechte an Tonträgern und Videos der 'Söhne Mannheims'. Das Gericht befand für Recht, dass der seinerzeit geschlossene Vertrag rechtswirksam beendet worden sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Manshadow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Xavier Naidoo, Moses
Quelle: rsw.beck.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Echo"-Verleihung wird von Xavier Naidoo und Sasha moderiert
Rosenheim: Grüne Jugend will Auftritt von "Hassmusiker" Xavier Naidoo verbieten
Xavier Naidoo singt Wunschkonzerte auf Bezahlsender Sky



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Echo"-Verleihung wird von Xavier Naidoo und Sasha moderiert
Rosenheim: Grüne Jugend will Auftritt von "Hassmusiker" Xavier Naidoo verbieten
Xavier Naidoo singt Wunschkonzerte auf Bezahlsender Sky


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?