11.11.01 13:15 Uhr
 270
 

Ungewöhnlicher Geleitschutz: Polizeieskorte für 200 Schafe

In Schweinfurt/ Bayern wurden 200 Schafe von der Polizei durch die Innenstadt geleitet. Nötig war dieser Marsch durch die Innenstadt, weil der Schäfer die Weide wechseln wollte.

Wie die Polizei berichtete, wurden die Schafe durch die Innenstadt geführt, weil dies der kürzeste Weg zwischen den Weidegebieten ist.

Der Polizeieinsatz hatte das Ziel, sowohl die Schafe als auch den Verkehr zu schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Schaf
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?