11.11.01 13:15 Uhr
 270
 

Ungewöhnlicher Geleitschutz: Polizeieskorte für 200 Schafe

In Schweinfurt/ Bayern wurden 200 Schafe von der Polizei durch die Innenstadt geleitet. Nötig war dieser Marsch durch die Innenstadt, weil der Schäfer die Weide wechseln wollte.

Wie die Polizei berichtete, wurden die Schafe durch die Innenstadt geführt, weil dies der kürzeste Weg zwischen den Weidegebieten ist.

Der Polizeieinsatz hatte das Ziel, sowohl die Schafe als auch den Verkehr zu schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Schaf
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?