11.11.01 12:35 Uhr
 5
 

Berkshire Hathaway meldet Verlust in Q3

Die amerikanische Berkshire Hathaway meldete am Freitag ihre Zahlen für das abgelaufene dritte Quartal und damit einen Nettoverlust von 679 Mio. Dollar nach 797 Mio. Dollar im Vorjahresquartal.

Der operative Verlust lag bei 895 Mio. Dollar oder 586 Dollar je Aktie nach einem operativen Gewinn von 301 Mio. Dollar oder 197 Dollar je Aktie im Vorjahresquartal. Berkshire-Chef Warran Buffett betonte jedoch, dass in dem Verlust eine hohe Abschreibung bedingt durch die Terroranschläge enthalten ist.

Die Aktie von Berkshire notierte zuletzt bei 69.500 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten
"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen
Privatbanken: Voller Einlagenschutz nur noch für Privatkunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ausländerfeindliche Aktion? - Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?