11.11.01 12:25 Uhr
 85
 

Hat Osama bin Laden ein SF-Buch als Vorbild für den Terror genommen?

Osama bin Laden hat seine Terrorgruppe 'Al Qaeda' genannt. Dieses Wort bedeutet soviel wie 'Die Basis'. Doch es ist auch der arabische Titel eines Science-Fiction-Buches aus dem Jahr 1951. Vieles weist auf Parallelen hin.

In diesem Buch geschehen Dinge die man mit den aktuellen Geschehnissen aus der Welt vergleichen kann. Ein Mann namens Seldon, der den Untergang eines Imperiums voraussagt.

Er versucht, seine 'Al Qaeda' in das Imperium einzuschleusen um es zu zerstören. Obwohl das Imperium mit gewaltiger Militärkraft reagiert, setzt sich Seldons Plan, wenn auch erst nach seinem Tod, durch und das Imperium ist besiegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Buch, Laden, Osama bin Laden, Vorbild
Quelle: www.phantastik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?