11.11.01 12:09 Uhr
 17
 

Deutsche Bahn plant den stressfreien Einkauf im Zug

Eine ungewöhnlich und vielleicht ganz interessante Sache plant der Chef der Deutschen Bahn AG. Wie er in einem Interview sagte, möchte man den Service im und am Zug weiter ausbauen.

Interessant könnte das besonders für Berufspendler werden, denn ein Einkaufen von Lebensmitteln im Zug soll ermöglicht werden. So kann man seine Bestellung dem Zugpersonal übermitteln und bekommt die Ware am Zielbahnhof komplett 'tragefertig'.

Weiterhin scheint die Deutsche Bahn demnächst stärker mit Länder, Kommunen und Autoverleihs zusammenzuarbeiten. Hintergrund: Beim Fahrscheinkauf könnte man z.B. Parkplätze preiswerter im Voraus reservieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Waddel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Bahn, Zug, Deutsche Bahn, Einkauf
Quelle: afp.sharelook.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Cyberattacke: Deutsche Bahn informierte mit Schiefertafeln und Kreide
Deutsche Bahn: Bahnchef Lutz kündigt Ende der Fahrkarte an
Deutsche Bahn will 8.000 neue Mitarbeiter einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Cyberattacke: Deutsche Bahn informierte mit Schiefertafeln und Kreide
Deutsche Bahn: Bahnchef Lutz kündigt Ende der Fahrkarte an
Deutsche Bahn will 8.000 neue Mitarbeiter einstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?