11.11.01 10:21 Uhr
 1.210
 

Mit Eisenstangen wollten sie den Eintritt in die Disco erzwingen

In der vergangenen Nacht versuchten zwölf junge Männer, mit Gewalt Einlass in eine Disco in Gals zu erzwingen.
Nachdem der Wachmann die jungen Leute gebeten hatte, vorher alle Gegenstände, die sie bei sich trugen, abzugeben, wurden die Männer handgreiflich.

Sie schlugen mit ihren mitgebrachten Eisenstangen den Sicherheitsmann brutal zusammen. Einen zweiten Wachmann attackierten sie mit Tränengas.

Auch ein dritter Sicherheitsmann, der im Begriff war, seinen Dienst anzutreten, wurde mit einem Baseballschläger leicht verletzt.
Danach flohen die Täter mit ihren Fahrzeugen.
Ein Sicherheitsmann musste in ein Krankenhaus gebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Disco, Eisen, Eintritt
Quelle: www.swissinfo.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?