11.11.01 09:37 Uhr
 30
 

F1: Heidfeld will Titel, falls er mal für ein Topteam fahren sollte

Nick Heidfeld, Formel 1-Fahrer für das Sauber Team, erklärte in einem Interview, dass er weder für eine Eheschließung noch für die Nachwuchsplanung Zeit hätte. Erste Priorität hat nach wie vor sein Job als F1-Fahrer.

Hans Joachim Stuck erklärte bereits, dass Heidfeld die Zukunft gehören wird.
Quick Nick ist auch zwischenzeitlich von Monaco in eine schweizer Mietwohnung gezogen. Er sucht aber dort einen Platz, wo er zum Beispiel Tiere halten kann.

Auf die Frage, ob Michael Schumacher nächste Saison wieder Weltmeister werden wird, antwortete Heidfeld, dass Schumi kein Dauerweltmeister sein kann, denn dazu sind andere Teams auch fähig. Er will auch mal ganz vorne sein, dazu braucht er ein Topteam.


ANZEIGE  
WebReporter: Magier47058
Quelle: www.bild.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?