11.11.01 08:21 Uhr
 1.786
 

Bush will Einmarsch der Nordallianz in Kabul verhindern

Nach dem erfolgreichen Einmarsch der Nordallianz in Masar-i-Scharif will der US-Präsident Bush einen Einmarsch dieser in Kabul verhindern. Bush wörtlich:'Wir werden unsere Freunde ermutigen, nach Süden vorzustoßen, aber nicht in die Stadt Kabul selbst'.

Gemeinsam mit dem Präsidenten Pakistans betont Bush, wie wichtig es sei, dass alle Bevölkerungsgruppen in Afghanistan an einer Neuordnung des Landes beteiligt sein müssen.

Dabei wird die Hauptstadt als Symbol dargestellt, welche nach Aussage des US-Verteidigungsministers Powell nach Ende der Taliban-Ära zu einer 'offenen' Stadt werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Politik
Schlagworte: George W. Bush, Kabul, Einmarsch
Quelle: www.berlinonline.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?