11.11.01 07:10 Uhr
 391
 

Neue Spuren der Menschheit in Israel gefunden

Vermutlich sind die ältesten Beweise menschlichen Lebens außerhalb von Afrika in Erk-el Ahmar (Israel) gefunden worden.

Wissenschaftler datieren die Funde, unter Zuhilfenahme einer auf dem irdischen Magnetfeld beruhenden Methode, auf ein Alter von bis zu zwei Millionen Jahren.

Die Funde sind für die Wissenschaft von besonderem Interesse, da sie Aufschluss über die Wanderung der ersten Hominiden geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hardwaregott
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Israel, Spur, Menschheit
Quelle: www.g-o.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?