10.11.01 23:02 Uhr
 340
 

Bush will mehr als Sympathie

Vor der UNO hat Bush heute alle Staaten aufgefordert, sich gegen den Terror zu wenden. Der Regierungschef Pakistans wird vorläufig keine Waffenlieferungen der USA bekommen, so die US-Regierung.

Wir müssen jetzt was tun, so Bush. Jeder Staat, der den Terror unterstützt, wird bestraft werden. Auch Länder, die von Terroristen im Lande wissen und nichts dagegen tun, werden verfolgt. Wir dulden keine Art von Toleranz Terroristen gegenüber.

Die ganze Zivilisation sei bedroht und könnte durch die Erstehung von Massenvernichtungswaffen durch Terroristen gefährdet sein. Musharraf will F-16 von den USA haben, aber die Regierung der USA gibt sie wegen Sorgen über Atomwaffen Pakistans nicht heraus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: George W. Bush
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?