10.11.01 22:51 Uhr
 23
 

Ehrung der besten deutschen Kurzfilme

Die besten deutschen Kurzfilme des Jahres wurden in Berlin von Julian Nida-Rümelin, dem deutschen Kulturstaatsminister geehrt.


Acht Filme wurden nominiert, von denen jeder mit einer Geldsumme in Höhe von 25.000 DM prämiert wurde.
Mit der Prämie soll die Grundlage der Finanzierung für die Produktion eines neuen Films gelegt werden.

Im Bereich - Laufzeit bis zu sieben Minuten -wurde der Film 'Cut Away' und im Bereich - Laufzeit bis zu 15 Minuten - wurde der Film 'Die Liebenden vom Hotel von Osman' für Gold (Prämie 60.000 DM)geehrt; die Prämie für Silber entspricht 40.000 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Biggi0406
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Ehrung, Kurzfilm
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Riesiger Pottwal strandet in Künstleraktion an Seine
Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler
Exhumierung Salvador Dalís: Exzentrischer Schnurrbart ist vollständig erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?