10.11.01 18:33 Uhr
 211
 

Prinz Charles setzt sich für 16-jährige Angreiferin ein

Prinz Charles zeigte sich laut einem Bericht des 'Daily Express' darüber schockiert, dass das Mädchen, das ihn letzte Woche mit einer Nelke ins Gesicht schlug, bis zu 20 Jahre ins Gefängnis kommen könnte.

Weiter sagte er, dass er 'eine Strafverfolgung keineswegs billigen kann' und sich auch bei Bedarf darüber öffentlich äußern würde.

Das lettische Mädchen hatte den britischen Thronfolger bei einem Besuch in Riga tätlich angegriffen, da sie gegen die britischen Angriffe auf Afghanistan demonstrieren wollte (Shortnews berichtete bereits).


WebReporter: Larf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prinz, Angreifer
Quelle: www.chart-radio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen
USA: Neonazi-Anführer bei Uni-Rede niedergebuht - Rede wird abgebrochen
Frankfurt: Anklage gegen 96-jährigen Ex-SS-Wachmann in KZ Lublin-Majdanek



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet
Sänger Tom Jones berichtet von sexueller Belästigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?