10.11.01 17:57 Uhr
 77
 

Star Trek: Der erste Film sollte nie erscheinen

Leonard Nimoy, der Darsteller des Mr. Spock in der klassischen Star Trek Serie, äußerte sich über den ersten Star Trek-Film. Vielmehr sollte es eine wöchentliche Serie geben, aber niemand glaubte wirklich an einen Kinofilm.

Mr. Nimoy ist der Meinung, dass es eher der Erfolg von Star Wars war, der die Produzenten dazu drängte, den ersten Star Trek-Kinofilm zu bringen. Denn die Leute bei Paramount sahen, dass es für diese Art von Film einen Markt gab.

Also erinnerten sie sich an Star Trek. Anlässlich der Directors Cut Erscheinung der DVD meldete sich auch William Shatner, Darsteller des Captain James Kirk zu Wort. Shatner und Nimoy erklärten sich zu Kommentaren für die DVD bereit.


WebReporter: Captain Smurf
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Film, Star Trek
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino möchte gerne nächsten "Star Trek"-Film drehen
"Star Trek"-Schauspieler George Takei dementiert sexuelle Belästigung
"Star Trek"-Legende Patrick Stewart nimmt jeden Tag Marihuana zu sich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino möchte gerne nächsten "Star Trek"-Film drehen
"Star Trek"-Schauspieler George Takei dementiert sexuelle Belästigung
"Star Trek"-Legende Patrick Stewart nimmt jeden Tag Marihuana zu sich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?