10.11.01 15:11 Uhr
 47
 

Fünf mal Unfallflucht innerhalb von einer Stunde

Gegen 17:20 Uhr begann die Unfallflucht eines betrunkenen Autofahrers in Wesselburen. Zuerst rammte der Autofahrer mit seinem Mercedes einen Blumenkübel. Zeugen konnten das Nummernschild nur unvollständig wegen der anbrechenden Dunkelheit erkennen.

Später gegen 18:15 Uhr fuhr der Unfallfahrer gegen einen parkenden Ford Galaxy. Er setzte mit ausgeschalteter Beleuchtung zurück und flüchtete. Weitere Schäden dieser Fahrt sind ein beschädigter Zaun, ein Opel Corsa und ein Wäschepfahl.

Die Polizei konnte den betrunkenen Fahrer kurz vor seinem Zuhause stoppen und die Alkoholfahrt beenden.


WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Stunde, Unfallflucht
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft
US-Militärflugzeug mit elf Insassen vor Japans Küste in Meer gestürzt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?