10.11.01 14:42 Uhr
 366
 

Stille als Kunstform jetzt auf CD

Ein leeres Glas ist in Wirklichkeit voll von Luft. Stille ist bestimmt nicht die Abwesenheit des Geräusches. So denkt der begriffliche Künstler Jonty Semper, der vier Jahre damit verbracht hat Stille aufzuzeichnen.

Die CD von 70 Jahren der Stille des zweiminütigen Schweigens am Armistice Day in London ('Kenotaphion')wird diesen Sonntag zum Waffenstillstandstag veröffentlicht. Die CD folgt seiner Single der Schweigeminuten bei Prinzessin Dianas Begräbnis.

Semper ist nicht der Meinung, dass Stille langweilig sein könnte. 'Jedes Schweigen ist unterschiedlich', sagt er. So kommt es vor, dass 1932 jemand hustete, 1982 regnete es stark und 1988 ist es möglich, einen Babyschrei zu hören.


WebReporter: Seastar.de
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, CD, Stille
Quelle: www.guardian.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?