10.11.01 13:08 Uhr
 1.046
 

Kanzler Schröder: Deutschland kein "politischer Zwerg" mehr

Der deutsche Bundeskanzler Schröder hat größere weltpolitische Ziele für Deutschland ins Auge gefaßt. Der erste Schritt sei der bevorstehende Einsatz der Bundeswehr gegen den Terrorismus in Afghanistan.

Früher sei Deutschland nur wirtschaftlich ein Riese gewesen, nun müsse man auch politisch Taten folgen lassen, so der Kanzler.

Hierbei spricht er vor allem die Rolle in der UNO an. Schröder plädiert für einen ständigen Sitz im UN-Sicherheitsrat. Aber er macht auch deutlich, dass Deutschland nur 'eine Macht mittleren Ranges' bleiben sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Kanzler, Zwerg
Quelle: afp.sharelook.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Wahlkampfthemen: Martin Schulz (SPD) ist für die Homoehe
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?