10.11.01 11:32 Uhr
 20
 

Goldgrube Mensch: Patente für Gene und Zellen sind Millionen wert

Pharmakonzerne sind auf eine neue Goldgrube gestoßen: den menschlichen Körper. Mit Patenten für Gene, Zellen und Organe machen sie das große Geld.

Pharma- und Gentechunternehmen ließen in den letzten Jahren Tausende Genomsequenzen, Zellen und Proteine patentieren. Bereits 9300 Gene sollen rechtlich geschützt sein.

Ein Paradebeispiel ereignete sich am 23.Mai. Die Firma Myriad sicherte sich die Patente für das Brustkrebs-Gen BCRA1. Sofort wurde jede Untersuchung an 'ihrem' Gen verboten bzw. nur mit den Mitteln erlaubt, die Myriad bestimmte.