10.11.01 09:50 Uhr
 193
 

Nach Eroberung von Masar-i-Scharif sind neue Ziele schon in Planung

Ein Sprecher der Taliban hat am Morgen im arabischen Fernsehsender den Verlust der Stadt Masar-i-Scharif bestätigt. Nach Aussage des afghanischen Exil-Außenministers Abdullah sind auch schon weitere Ortschaften von den Taliban befreit worden.

Nächstes Ziel der Nordallianz sei die Stadt Talikan, wobei ein Angriff auf Kabul schon in Planung ist.

US-Vizepräsident Dick Cheney gibt sich zuversichtlich, dass die USA die gesteckten Ziele, die Ergreifung von Osama bin Laden und die Zerschlagung von Al Qaeda, noch in der ersten Amtszeit von US-Präsident George W. Bush erreichen.


WebReporter: Agent X
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Eroberung
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?