10.11.01 08:06 Uhr
 1.724
 

Es wurden bereits eine Millionen Handys von Hunden vertilgt

Ein Institut wurde beauftragt, unter 2000 Handybesitzern eine Umfrage zu starten. Dabei ging es um verlorene und zerstörte Handys oder andere Dinge, die mit einem Telefon passieren können.

An erster Stelle liegt der Sturz aus der Tasche - 10 Millionen Handys. Auf dem zweiten Platz gibt es gleich drei Favoriten. Jeweils 7 Millionen wurden in der Öffentlichkeit verloren, aus der Höhe fallen gelassen oder gestohlen.

Etwa 3 Millionen Telefone wurden auf dem Auto liegen gelassen oder von Kindern kaputt gemacht - Platz fünf. Auf Platz sieben kommt der Hund, der das Telefon zu lieben scheint. Den letzten Platz belegt das Handy, das am Strand liegen gelassen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Million, Handy
Quelle: www1.giga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mallorca: Blauhai versetzt Badegäste in Panik
Türkei: Regierung lässt Evolutionsunterricht aus dem Stundenplan streichen
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?