10.11.01 07:39 Uhr
 41
 

Deutscher Ex-KFOR-General warnt vor deutscher Beteiligung am Krieg

Klaus Reinhardt, einstiger Oberbefehlshaber der KFOR-Truppe im ehemaligen Juguslawien, warnte davor, die Bundeswehr zu kämpferischen Handlungen nach Afghanistan zu schicken.

Nach Ansicht von Reinhardt ist die Bundeswehr nicht für solche Aufgaben ausgebildet. Mit dem Begriff Expeditionsarmee spielte er auf die geographischen Gegebenheiten in Afghanistan an, welchen die Bundeswehr nicht gewachsen ist.

Gleichzeitig ist er aber positiv gegenüber den Plänen der Bundesregierung, den Kampf gegen den Terror zu unterstützen, eingestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Waddel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Krieg, Ex, Deutscher, General, Beteiligung
Quelle: www.seite1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Wahlkampfthemen: Martin Schulz (SPD) ist für die Homoehe
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?