10.11.01 04:52 Uhr
 11
 

1/4Million für Überdachung einer Haltestelle: Es zieht und regnet hinein

Die Überdachung einer Hamburger Bushaltestelle kostete rund 250.000 Mark. Aus Designer-Gründen baute man die Haltestelle offen mit sehr hohen Dächern.

Als Begründung der Bauweise wird die Sicherheit angegeben. Bei einem niedrigerem Dach besteht die Gefahr, dass ein LKW Fahrer die Höhe falsch einschätzt, bzw. das Dach erst gar nicht wahr nimmt und es zu einem Unfall kommt.


ANZEIGE  
WebReporter: MarthaFocker
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Million
Quelle: www.mopo.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?