10.11.01 04:23 Uhr
 144
 

Erfahrungen: Mercedes gekauft und wöchentlich in die Werkstatt

Wer vorher Fiesta fuhr, erwartet beim Umstieg auf Mercedes vor allem eines: endlich Zuverlässigkeit. Dass das ganz anders kommen kann, berichtet eine Leserin in Autokiste.

In dem sympathisch geschriebenen Bericht gibt die Verfasserin einen Einblick in Albträume eines Autokäufers - in diesem Fall einer A-Klasse.

Und als dann auch noch die Fahrertür abbrach, war das Maß voll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nevanda
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Werkstatt
Quelle: www.autokiste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?