10.11.01 04:23 Uhr
 144
 

Erfahrungen: Mercedes gekauft und wöchentlich in die Werkstatt

Wer vorher Fiesta fuhr, erwartet beim Umstieg auf Mercedes vor allem eines: endlich Zuverlässigkeit. Dass das ganz anders kommen kann, berichtet eine Leserin in Autokiste.

In dem sympathisch geschriebenen Bericht gibt die Verfasserin einen Einblick in Albträume eines Autokäufers - in diesem Fall einer A-Klasse.

Und als dann auch noch die Fahrertür abbrach, war das Maß voll.


WebReporter: Nevanda
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Werkstatt
Quelle: www.autokiste.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?