10.11.01 04:20 Uhr
 19
 

Annan: Terror ist nicht das einzige Thema Nummer 1

New York. In einer Rede des UN-Generalsekretär Kofi Annan warnte dieser auf Grund der derzeitigen Lage davor, die anderen wichtigen Aufgaben der UNO zu vernachlässigen.

Laut seiner Rede zum Auftakt des Staatschefs- und Ministertreffens sollte nicht alles Streben auf die Beseitigung des Terrors gerichtet sein, sondern auch Themen wie Weltarmut, AIDS oder die globale Umweltbedrohung als wichtig zu nennen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kolk
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror, Nummer, Thema
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
SPD-Fraktionschef in Cloppenburg tritt wegen Betrugsverdachts zurück
Türkische Gemeinde in Deutschland startet Kampagne gegen Referendum



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?