10.11.01 00:48 Uhr
 11
 

Marketing per E-Mail

Im Geschäftsverkehr nimmt die elektronische Post neben Telefon und Briefpost eine immer höhere Stellung ein. Laut eMarketer.com ist in Deutschland und den USA die Anzahl der verschickten elektronischen Briefe achtmal so hoch wie die der Briefe.

Einige Regeln sollten aber beachtet werden: Eine Signatur am Ende der E-Mail bietet dem Geschäftspartner alle wichtigen Kontaktinformationen auf einen Blick. Wichtig ist auch, dass man den Gesprächspartner persönlich anspricht.

Wenn man Dateien anhängt, sollte man immer eine Beschreibung liefern, was sich hinter der Datei verbirgt, da Angst vor Viren besteht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: computeraerger
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Marke, E-Mail, Mail, Marketing, Market
Quelle: www.ideenreich.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?