09.11.01 23:31 Uhr
 27
 

Nordallianz macht viele Gefangene in Masar-i-Scharif

Wie schon gemeldet wurde hat die Nordallianz die Stadt Masar-i-Scharif eingenommen. Hierbei sollen 250 Talibankämpfer festgenommen worden sein. Wie der Kommandeur Abdul Raschid Dostam berichtet, habe es auf Seiten der Taliban Kämpfer auch Tote gegeben.

Zahlen über tote Taliban wurden keine gemacht. Die Meldung wurde mittlerweile bestätigt, die Stadt sei nicht mehr in der Hand der Taliban.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gefangene
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologen warnen in Buch: "Donald Trump ist der gefährlichste Mann der Welt"
Sigmar Gabriel kritisiert Wolfgang Schäuble: Machte aus Europa "Scherbenhaufen"
Witwe eines getöteten US-Soldaten: "Donald Trumps Anruf hat mich verletzt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologen warnen in Buch: "Donald Trump ist der gefährlichste Mann der Welt"
Sigmar Gabriel kritisiert Wolfgang Schäuble: Machte aus Europa "Scherbenhaufen"
Fußball: Lazio-Fans entrüsten mit Aufklebern - Anne Frank im AS-Roma-Trikot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?