09.11.01 21:41 Uhr
 8
 

Sartorius meldet 9-Monatszahlen

Die im SDAX notierte Sartorius AG meldet Zahlen für erste neun Monate. Das im Bereich Biotechnologie, Mechatronik und Umwelttechnologie tätige Unternehmen hat bei den wichtigsten Kennzahlen gegenüber dem Vorjahreszeitraum kräftig zulegen können. So stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitrum um 9 Prozent auf 322,6 Mio. Euro. Der unbereinigte EBIT für die ersten neun Monate lag bei 1,8 Mio. Euro. Dabei schlugen sich zwei Sondereffekte im Wert von jeweils 4,3 Mio. Euro negativ auf das EBIT nieder. Um diese Sondereffekte bereinigt stieg das EBIT um 11 Prozent auf 10,4 Mio. Euro.

Die Sparte Biotechnologie konnte dabei am schnellsten, nämlich um 17 Prozent wachsen, während die Sparte Mechatronik nur um 4 Prozent zulegt. Bei den Auftragseingängen ergab sich ein noch erfreulicheres Bild. Diese konnten um 22 Prozent auf ein neues Rekordniveau zulegen. Bei der Sparte Biotechnologie/Umwelttechnologie gingen Orders im Volumen von 185 Mio. Euro ein, was einer Steigerung von 42 Prozent entspricht. Die Sparte Mechatronik erhielt Aufträge im Wert von 181,9 Mio. Euro.

Des weiteren meldet Sartorius, dass der Umzug der Tochter B. Braun Biotechnologie International GmbH in eine neues Firmengebäude reibungslos vollzogen worden sei. Aufgrund der hohen Nachfrage erhöht Sartorius die Engineering- und Fertigungskapazitäten im Bereich Bioprozess-Anlagen durch die neu gegründete, mailändische BBITECH@MEDIT S.r.L. weiter. An dieser hält BBI 70 Prozent der Anteile.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Monat
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?