09.11.01 22:08 Uhr
 46
 

US Botschaft versteht deutsche Sorgen und Ängste

Daniel R. Coats, Botschafter der Vereinigten Staaten zeigt Verständnis für die Ängste und Sorgen der Deutschen hinsichtlich der Entsendung von deutschen Truppen nach Afghanistan.

Der morgen erscheinenden Leipziger Volkszeitung sagte Coats, dass es allerdings keine Alternative zur Bekämpfung des Terrorismus gibt.

Weiterhin bekräftigte der Botschafter, dass Osama bin Laden weiterhin und so lange gesucht werde, bis er die Strafe für seine Taten bekommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Waddel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Deutsch, Botschaft, Sorge
Quelle: www.seite1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Knapp 4.000 weitere Staatsbedienstete entlassen
Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau
Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?