09.11.01 22:11 Uhr
 353
 

Jugendliche mit Haltungsschäden - Schuld ist der PC

Jugendliche sind - bedingt durch nicht ausreichend gefestigter Musklen - anfällig für Haltungsschäden. Lange in der selben Position zu sitzen (z.B. Arbeit am PC) birgt die Gefahr von Haltungsschäden, so Dr. Birger Gleiche.

Durch mehrere Tests können diese Körperschäden frühzeitig erkannt werden um sie dann effektiv zu behandeln.

Zum Beispiel soll der Patient sich nach vorne beugen, dadurch kann der Arzt sehen ob der Patient einen Buckel hat oder alles in Ordnung ist.