09.11.01 20:25 Uhr
 273
 

Günstige Zigaretten im Netz

Deutschlands Raucher können aufatmen: Nach dem Schock der Tabaksteuererhöhung hat Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) in seinem 12.Euro-Einführungsgesetz eine eine angenehme Überraschung für sie vorgesehen.

Ab sofort können Deutsche 'für den privaten Bedarf' Zigaretten innerhalb der EU bestellen. Mengen von bis zu 800 Zigaretten gelten laut Tabaksteuer-Durchführungsverordnung als 'privater Bedarf'.

Diese Möglichkeit bietet http://www.eurotabacco.com an. Die Site bietet alle bedeutenden Marken im Schnitt bis zu 30 % günstiger als der deutsche Ladenpreis. Die Zigarettenschachteln beinhalten dort ausserdem 20 Zigaretten anstatt 19 wie in Deutschland.


WebReporter: dori
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Netz, Zigarette
Quelle: www.eurotabacco.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Doppelmörder von Herne könnte lebenslange Haft erwarten
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?