09.11.01 20:12 Uhr
 1.291
 

Haftstrafe: Sie verbrannten aus Spass "Penner" bei lebendigem Leib

In England sind zwei Teenager zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden, nachdem sie einen Obdachlosen getötet haben. Das Strafmaß, das bisher noch nicht feststeht, beträgt mindestens sieben Jahre.

Die beiden Jugendlichen im Alter von 13 und 16 Jahren hatten einen angetrunkenen, schlafenden Obdachlosen angezündet. Dazu setzten sie seinen Mantel, dessen Taschen sie ebenso wie die Schuhe des Mannes mit Streichhölzern gefüllt hatten, in Brand.

Dies wurde vom Richter bei der Verhandlung in Dartford (Süd-London) bekanntgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Haftstrafe, Penner
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Früherer Helmut-Kohl-Sprecher stürzt bei Gala von Balkon: Schwere Verletzungen
Neuneinhalb Jahre Haft für Briten: In Flugzeugtoilette geraucht
Viele Verletzte am Vatertag: Student spießt sich versehentlich mit Holzstab auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besuch in Schottland: Barack Obama spielt Golf
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten
Früherer Helmut-Kohl-Sprecher stürzt bei Gala von Balkon: Schwere Verletzungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?