09.11.01 20:12 Uhr
 1.291
 

Haftstrafe: Sie verbrannten aus Spass "Penner" bei lebendigem Leib

In England sind zwei Teenager zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden, nachdem sie einen Obdachlosen getötet haben. Das Strafmaß, das bisher noch nicht feststeht, beträgt mindestens sieben Jahre.

Die beiden Jugendlichen im Alter von 13 und 16 Jahren hatten einen angetrunkenen, schlafenden Obdachlosen angezündet. Dazu setzten sie seinen Mantel, dessen Taschen sie ebenso wie die Schuhe des Mannes mit Streichhölzern gefüllt hatten, in Brand.

Dies wurde vom Richter bei der Verhandlung in Dartford (Süd-London) bekanntgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Haftstrafe, Penner
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge