09.11.01 20:11 Uhr
 18
 

Dreijähriger stirbt bei durch Stofftier ausgelöstem Wohnungsbrand

In der Nacht zu Donnerstag starb ein dreijähriger Junge aus Graz bei einem Brand im Kinderzimmer. Es wird vermutet, dass ein Kurzschluss in einem motorisierten Stofftier das Feuer auslöste.

Weder die Eltern und herbeieilende Nachbarn noch 25 Feuerwehrleute konnten den kleinen Ivan retten. Flammen schlugen bereits aus den Fenstern, als die Nachbarn mit Feuerlöschern zur Hilfe kamen.

Nachbarn berichten, sichtlich geschockt: 'Die Frau stand vor dem brennenden Haus und wollte unbedingt hineinlaufen. Sie hat geschrien, dass ihr Sohn noch drinnen sei. Wir mussten sie zurückhalten'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jansebar
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wohnung, Wohnungsbrand, Stoff, Stofftier
Quelle: www.oon.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?