09.11.01 20:11 Uhr
 18
 

24 Stunden Schwimmen gegen rechte Gewalt

In Wiesbaden treffen sich morgen im Freizeitbad Kleinfeldchen begeisterte Schwimmer und wollen in einem 24 Stunden Schwimm-Marathon gegen rechte Gewalt protestieren.

Man will mit dieser Aktion mit dem Motto 'Gegen den Strom der Ignoranz' ein Zeichen setzen .
Infostände am Beckenrand sollen den Besuchern Gelegenheit zur Diskussion bieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gewalt, Stunde, Schwimmen
Quelle: 62.144.211.34

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?