09.11.01 19:59 Uhr
 210
 

Pentagon hüllt sich in Schweigen - Was ist los in Masar-I-Sharif

Nachdem am Nachmittag die Meldung verbreitet wurde, dass die strategisch wichtige Stadt Masar-I-Sharif von der afghanischen Nordf-Allinanz erobert wurde, will das Pentagon die Meldung nicht bestätigen.

Es sei noch nicht klar, ob die Stadt eingenommen wurde, da noch immer Kämpfe innerhalb der Stadt stattfinden. Weiterhin sind die Sichtverhältnisse in der Stadt momentan sehr schlecht.

Dies Situation wird jedoch optimistisch eingeschätzt. Mehr wollte der Pentagon-Sprecher John Stufflebeem zu den Meldungen nicht sagen und diese nicht weiter kommentieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Pentagon, Schweigen
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump
"Deutschlandtrend": SPD überflügelt Union zum ersten Mal seit 2006
Historiker Allan Lichtman prophezeit Amtsenthebung von US-Präsident Donald Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper K.I.Z starten Schlagerprojekt namens "Die Schwarzwälder Kirschtorten"
Bangkok: Hype um deutsche Küche
Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?