09.11.01 18:41 Uhr
 22
 

Die "Gala" muss 200.000 DM Schmerzensgeld bezahlen

Für die Veröffentlichung mehrerer Privater Fotos von Caroline von Monaco muss die Zeitschrift 'Gala' jetzt 200.000 DM Schmerzensgeld bezahlen. Dies teilte ihr Anwalt Matthias Prinz heute mit.

Die Fotos zeigten Caroline an ihrem Hochzeitstag in einer Kirche, wo sie für ihren verstorbenen Mann betete, sowie auf ihrer Yacht vor Palma de Mallorca.

Die Fotos seien eindeutig privat und nicht öffentlich urteilte das Oberlandesgericht Hamburg und rechtfertigte damit die Schmerzensgeldforderung. Die Summe ist das höchste Schmerzensgeld das ja in Deutschland verhängt wurde.


WebReporter: Spackmaster D
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DM, Schmerz, Schmerzensgeld, Gala
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?