09.11.01 18:23 Uhr
 140
 

Hungriger Biber löst Flächenbrand aus

In North Carolina wurde nach Angaben der örtlichen Feuerwehr ein riesiger Waldbrand durch einen Biber ausgelöst.
Dieser hatte einen Baum 'gefällt ' der anschließend auf eine Stromleitung fiel.

Die Stromleitung wurde aus der Verankerung gerissen und der entstehende Funkenflug setzte ein Waldstück in Brand.

Schon vor einiger Zeit wurde die Bevölkerung gewarnt, keine Feuer zu entfachen da man dadurch Waldbrände befürchtete.

Ein Feuerwehrmann meinte dazu :
'Es ist zwar möglich den Menschen das Feuer machen zu verbieten- für die Tierwelt wurde allerdings noch kein entsprechendes Feuerverbot erlassen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Biber, Fläche
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?