09.11.01 16:32 Uhr
 1.638
 

Geplantes Attentat von Mohammed Atta in Prag

Der tschechische Ministerpräsident gibt zu, dass in Prag ein Attentat auf den amerikanischen Radiosender 'Radio Free Europa' geplant war. Das sagte er bei seinem Besuch in den Vereinigten Staaten. Moslemische Extremisten sollten den Anschlag verüben.

Mohammed Atta soll sich in Prag mit Leuten des irakischen Geheimdienstes getroffen haben.

Die Attentate am 11.09.2001 in den USA stehen damit nicht in Zusammenhang, sagte der Ministerpräsident.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Attentat, Prag, Mohammed Atta
Quelle: seite1.web.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?