09.11.01 15:03 Uhr
 1.552
 

Mauerfall-Jahrestag - Das TV unterdrückt das Ereignis

Heute am 9.November vor elf Jahren fiel in Berlin die Mauer und hat damit schliesslich zur erneuten Vereinigung von West bzw. Ostdeutschland geführt.

Doch die Medien wie das Fernsehen machen einen Umweg um den Jahrestag und lassen die zahlreichen Rückblickssendungen von vergangenen Jahren ausfallen und berichten stattdessen lieber über aktuelle Themen.

Kein einziger großer Sender hat Sondersendungen geplant wie in den Jahren zuvor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Mauer, Jahrestag, Mauerfall, Ereignis
Quelle: fernsehen.tvmovie.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?