09.11.01 15:03 Uhr
 1.552
 

Mauerfall-Jahrestag - Das TV unterdrückt das Ereignis

Heute am 9.November vor elf Jahren fiel in Berlin die Mauer und hat damit schliesslich zur erneuten Vereinigung von West bzw. Ostdeutschland geführt.

Doch die Medien wie das Fernsehen machen einen Umweg um den Jahrestag und lassen die zahlreichen Rückblickssendungen von vergangenen Jahren ausfallen und berichten stattdessen lieber über aktuelle Themen.

Kein einziger großer Sender hat Sondersendungen geplant wie in den Jahren zuvor.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Mauer, Jahrestag, Mauerfall, Ereignis
Quelle: fernsehen.tvmovie.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?