09.11.01 14:48 Uhr
 77
 

Microsoft: Nachfrage nach Windows XP doch nicht so groß wie angenommen

Das Lager der Händler ist gespalten, wenn es darum geht, ob das neuen Windows XP ein Verkaufsschlager ist oder nicht. Die Händler Saturn und Mediamarkt melden, dass der Verkauf von neuen Betriebssystem Windows XP den Erwartungen entspricht.

Händler wie zum Beispiel Alternate sagen sogar, dass Windows XP die Erwartungen sogar getoppt hat und mehr Programme verkauft worden sind als beim Vorgänger Windows 98/ME.

Hingegen andere Händler wie Vobis oder der PC-Spezialist sind vom Verkauf von Windows XP nicht gerade begeistert. Sie hätten sich mehr vom neuen Betriebssystem erwartet.Von Microsoft Deutschland sind keine genaue Verkaufszahlen zu erfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Windows, XP, Nachfrage, Windows XP
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?