09.11.01 14:29 Uhr
 163
 

Nach der Blamage - Jetzt Ärger beim FC Barcelona

Wie schon bei SN berichtet, hat sich der FC Barcelona beim Drittligisten UE Figueras beim Pokal-Aus blamiert. Doch jetzt scheinen die Fetzen beim 16-maligen Spanischen Meister richtig zu fliegen. Stürmer Saviola attackierte Trainer und Vorstand.

Nach dem Spiel hatte Barca - Trainer Rexach den 19 - Jährigen Saviola kritisiert und von ihm viel mehr gefordert als er bisher gezeigt hat. 'Ich habe noch nie erlebt, dass ein Spieler eine Partie allein gewinnt' so der 60 - Millionen Mann.

Nach dem Pokal - Aus wackelt jetzt der Stuhl von Trainer Rexach. Der Vorstand von Figueras feierte auf eine ungewöhnliche Weise. Sie ließen sich mit einem Leichenwagen aus dem Stadion fahren. Dieser Wagen wurde jetzt zum 'Vereins - Maskottchen'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ärger, FC Barcelona, Barcelona, Blamage
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Barcelona scheitert im Champions-League-Viertelfinale
Fußball: FC Barcelona dreht 4:0-Rückstand in CL-Achtelfinale mit 6:1-Sieg
Sport: FC Barcelona wohl an Thomas Tuchel als neuem Trainer interessiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Barcelona scheitert im Champions-League-Viertelfinale
Fußball: FC Barcelona dreht 4:0-Rückstand in CL-Achtelfinale mit 6:1-Sieg
Sport: FC Barcelona wohl an Thomas Tuchel als neuem Trainer interessiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?