09.11.01 14:27 Uhr
 156
 

Whitney Houston - Wird sie am Koks und Alkohol sterben?

Freunde von Whitney Houston machen sich große Sorgen um die Sängerin. Sie verkonsumiert im Jahr für gut 150000 DM Koks. Sie soll sich schon zweimal einen 'Goldenen Schuß' versetzt haben. Sie sei total abgemagert und esse nichts mehr.

In der letzten Zeit hatte Whitney öfter für negative Schlagzeilen gesorgt, wie beim Auftritt in einer Jackson-Show. Ihr Ehemann gibt ihr auch keinen Rückhalt, da er selbst mit Drogen und Alkohol Probleme hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Alkohol, Whitney Houston, Koks
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku über Whitney Houston enthüllt deren Bisexualität
Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku über Whitney Houston enthüllt deren Bisexualität
Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?