09.11.01 13:45 Uhr
 17
 

CleanEnergy WorldTour geht nach 1,5 Jahren mit "großem Erfolg" zu Ende

BMW veranstaltete die CleanEnergy WorldTour. Seit dem 11. Mai 2000 sind 15 Fahrzeuge von BMW (BMW 750hL) unterwegs, die mit einem Wasserstoffantrieb ausgestattet sind. Damit wollte man diesen Antrieb für den Alltagsgebrauch testen.

Die Probezeit ist mit einer Fahrleistung von jedem Auto von etwa 150.000 km erfolgreich zu Ende gegangen. Gefahren sind die Wagen zum Beispiel auf der Expo 2000 als Shuttlefahrzeuge. Weltweit hatte BMW Präsentationen des Fahrzeuges.

Nach diesem Erfolg wolle BMW nun schnellstmöglich die neuen Motoren zur Serienreife weiterentwickeln und anschließend auf den Markt bringen. Die ersten Wasserstoffautos sollen noch während der Produktionszeit des BMW 7er vom Band laufen.


WebReporter: till83
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ende, Erfolg, World
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?