09.11.01 13:42 Uhr
 30
 

Test: Creative Labs Geforce 2 Pro

Die AGP-Grafikkarte von Creative Labs ist mit 64 MB DDR-RAM und dem Nvidia Geforce 2 Pro Chip ausgestattet.


Die Leistungsfähigkeit der Karte ist zwar nicht ganz so hoch, wie bei den High-End-Modellen mit Geforce 3 Chip, aber reicht dennoch für die meisten Spiele und 3D-Anwendungen problemlos aus.

Dafür ergibt sich für den User ein Preisvorteil von ca. 200,- Euro gegenüber dem Kauf einer teuren Geforce 3 Karte.


WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, Geforce, Creative
Quelle: www.officetoday.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?