09.11.01 13:28 Uhr
 189
 

USA: Erstmals Stagnation der Internet-Nutzer

Erstmals seit dem Internet-Boom 1994 sind die Zahlen der neuen Internetnutzer in den USA nicht so deutlich angestiegen, wie in den Vorjahren. Mit 6 Millionen neuen Nutzern in zwölf Monaten entpricht dieser Wert dem Bevölkerungswachstum.

127 Millionen Nutzer gibt es derzeit in den USA, 65 Prozent aller Erwachsenen. Im nächsten Jahr könnte die Zahl zum ersten Mal rückläufig werden. In Deutschland ist es anders - hier steigt die Zahl weiter rapide an.

24,8 Millionen Nutzer ab 14 Jahren, sprich 38,8% der Bevölkerung nutzen in Deutschland das Internet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Internet, Nutzer, Stagnation
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Jetzt kommt die Schokoladen-Pizza
Tanzverbot: "Bund für Geistesfreiheit" plant "Heidenspaß-Party" für Karfreitag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar
ARD: Imam-Predigten werden für Reportage ins Deutsche übersetzt
Deutsche Presserat ändert Richtlinie zur Nennung der Herkunft von Straftätern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?