09.11.01 10:30 Uhr
 1.647
 

Internet Explorer 5.5 und 6.0 - Cookies klauen leicht gemacht

Der Finne Jouko Pynnonen entdeckte einen neuen Bug im Internet Explorer 5.5 und 6.0. Pynnonen bestätigte, dass man durch einen kleinen Trick Cookies auslesen und sogar verändern kann.

Nach der Eingabe von 'about:' im URL-Feld, ist es möglich Java-Script und HTML-Code auszuführen. Diese Scripte können so eingesetzt werden, damit man Cookies lesen und verändern kann.

Pynnonen hat eine Testseite eingerichtet, um zu zeigen wie gefährlich der Umgang mit Cookies im Internet Explorer ist. Microsoft hat bisher noch keinen Patch zur Verfügung gestellt, stuft den Fehler jedoch als sehr kritisch ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Internet Explorer, Explorer, Cookie
Quelle: www.intern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?