09.11.01 10:24 Uhr
 2.830
 

Ein Überläufer bestätigt - Bin Laden besitzt Uran

Wie schon bei SN berichtet, wurde vor drei Jahren von Mafia-Mitgliedern versucht, sieben Uran-Brennstäbe an den Meistbietenden zu verkaufen. Ein verdeckter Ermittler der italienischen Polizei kaufte sie für 20 Millionen Mark.

Untersuchungen ergaben, dass sie aus Kraftwerken in Amerika stammen. Sie wurden vor zehn Jahren als gestohlen gemeldet. Aber merkwürdigerweise ließ die Polizei den Handel nicht auffliegen und die Brennstäbe waren spurlos verschwunden.

Zwölf Monate später tauchten sie bei Bin Laden auf. Ein Überläufer der Terror-Organisation Al Qaida bestätigte gegenüber der CIA, dass er in Besitz von waffentauglichem Atommaterial ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Laden, Uran
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Britisches Parlament wird über EU-Verhandlungsergebnis abstimmen
USA: Mauer aus Rockern soll Donald Trump bei Amtseinführung schützen
Kein NPD-Verbot: Bundestagspräsident Norbert Lammert hält Urteil für richtig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigungsserie in Indien geklärt: Mann gesteht hunderte Taten
Anklage wegen Betrug: ESC-Kandidat Wilhelm "Sadi" Richter tritt nicht an
Menschengerichtshof: Häftlinge haben Recht auf Internet - Litauen verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?