09.11.01 10:22 Uhr
 16
 

Vorerst kein UMTS bei Swisscom

Nicht genug Technik für den neuen UMTS-Service sei der Auslöser. Laut Swisscom soll eine Verzögerung von knapp einem Jahr eintreten.

Dies bedeutet für alle Handybesitzter, dass das Telefonieren und auch das Surfen per Handy erst ab 2003 möglich ist.

Debitel, die Tochter von Swisscom, die keine UMTS-Lizens hat, möchte sich aber an sogenannten Start-Ups für UMTS beteiligen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Renegade17
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: UMTS
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren