09.11.01 10:13 Uhr
 13
 

CPU nach verbessertem Ergebnis mit 48% im Plus

Die Aktien der CPU Softwarehouse AG, einem Software-Entwickler für die Finanzdienstleistungsbranche, können heute um rund 50 Prozent zulegen, nachdem man ein verbessertes Neunmonats-Ergebnis ausweisen konnte.

Wie die Gesellschaft mitteilte, konnte man das operative Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr von -29,2 Mio. DM auf -7,9 Mio. DM verbessern. Der Umsatz lag mit rund 18 Mio. DM um 26 Prozent über dem Vorjahreswert von 14,3 Mio. DM.

Weiterhin strebt das Unternehmen aufgrund der zum Teil drastischen Sparmaßnahmen eine weitere nachhaltige Konsolidierung seines betriebswirtschaftlichen Ergebnisses bei moderatem Wachstum an. Mitte 2002 soll der Break-Even erreicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, CPU
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?